In den folgenden Internetportalen finden Sie ein breites Spektrum aktueller Informationen und Services, darüber hinaus ein moderiertes Forum, in dem Sie sich sowohl mit anderen Betroffenen als auch mit Experten austauschen können.

 


Neben einer ärztlichen und psychologischen Beratung ist der Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe oft sehr hilfreich. Hier können Sie sich mit anderen Betroffenen über Ihre Erfahrungen und Sorgen austauschen. Der Verein für Fragen ungewollter Kinderlosigkeit – Wunschkind e. V. – nennt Ihnen gern die Adresse einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe. Auf der Website des Vereins finden Sie außerdem ausführliche Informationen zum Thema.

Wunschkind e. V.
Verein der Selbsthilfegruppen für Fragen ungewollter Kinderlosigkeit
Fehrbelliner Straße 92
10119 Berlin
Telefon: 01 80/5 00 21 66 Telefax: 0 30/69 04 08 38
Hotline: Dienstags von 19 bis 21 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wunschkind.de

Bundesverband reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e. V.
Dudweilerstraße 58
66111 Saarbrücken
Telefon: 06 81/37 35 51 Telefax: 06 8 1/37 35 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.repromed.de

Wollen Sie psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen? Das Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKID) veröffentlicht im Internet eine umfangreiche Adressenliste: www.bkid.de