Über 25 Jahre Kinderwunschbehandlung mit unserem Team in Oldenburg

 

  • 1983 Einrichtung des IVF-Labors
  • 1984 1. IVF-Punktion und ET
  • 1984 1.Schwangerschaft nach IVF
  • 1985 1. Retortenbaby in Weser-Ems
  • 1986 1. Zwillingsgeburt nach IVF
  • 1987 1. Drillingsgeburt nach IVF
  • 1987 Einführung von GIFT
  • 1988 1. Geburt nach GIFT
  • 1989 Einführung Laparoskopischer Refertilisierungsoperationen
  • 1995 Einführung von ICSI
  • 1996 1. Geburt nach ICSI
  • 1997 Einführung von MESA / TESE
  • 1997 Einführung der Kryokonservierung
  • 1998 1. Geburt nach Kryo-ET
  • 1998 1. Geburt nach TESE
  • 1998 Gründung TKO
  • 2001 Neubau und Umzug in die Wilhelmstrasse 5
  • 2003 Einführung eines Qualitätsmanagementsystems
  • 2004 Zertifizierung des gesamten TKO nach DIN EN ISO 9001
  • 2005 KINO – Initiative im Nordwesten
  • 2006 Beginn der Kooperation mit dem St. Johannes-Hospital Varel
  • 2006 Mitgliedschaft im Gynäkologenverbund Weser-Ems
  • 2007 Einführung von IMSI
  • 2008 Erste Schwangerschaft nach IMSI (nach mehrfachen vergeblichen Versuchen in anderen Zentren mit herkömmlicher ICSI)
  • 2008 Einführung der Polarisationsmikroskopie zur Eizellbeurteilung
  • 2008 Das TKO erhält als erstes Zentrum in Niedersachsen die Genehmigung für reproduktionsmedizinische Maßnahmen nach dem Arzneimittelgesetz bzw. den neuen europäischen Geweberichtlinien.
  • 2011 10 Jahre TKO in der Wilhelmstrasse 5
  • 2012 Ermächtigung zur vollen 3-jährigen Schwerpunktweiterbildung durch die Landesärztekammer
  • 2013 Umbenennung der Wilhelmstrasse in Leo-Trepp-Strasse